Die BUCS Cloud ist Teil des neuen Internetknotens Ruhr-CIX

Drei Netzbetreiber in Dortmund, Gelsenkirchen und Bochum haben den Ruhr-Commercial Internet Exchange (Ruhr-CIX) gegründet. Der Hochgeschwindigkeitsring aus Glasfaser steigert die Digitalisierung und Vernetzung von Unternehmen im gesamten Ruhrgebiet und darüber hinaus.


Stellen Sie sich vor, die schnellste Route mit dem Auto von Wuppertal nach Dortmund würde über Frankfurt führen. Zum Glück bietet uns die Infrastruktur in Deutschland mit der A1 oder der A43 schnellere Optionen. In der digitalen Welt war dieser Umweg allerdings bis vor kurzem noch Status Quo. Denn in Frankfurt steht mit dem DE-CIX der größte Internet-Knotenpunkt in Deutschland. Durch den neuen Internetknoten Ruhr-CIX besteht aber jetzt auch digital eine direkte Verbindung.


Der Ruhr-CIX besteht aus einem Hochgeschwindigkeitsring aus Glasfaser mit denen die Rechenzentrum der DOKOM21, GELSEN-NET und TMR miteinander verbunden sind. Den technischen Betrieb übernimmt der DE-CIX in Frankfurt. Damit ist dies der erste Internetknoten Deutschlands, der durch den Zusammenschluss dreier regionaler Netzbetreiber und einem globalen Internetknotenbetreiber realisiert wurde.

NEUES ÖKOSYSTEM FÜR DIGITALE WIRTSCHAFT

Mit der Glasfaser- und Rechenzentrumsvernetzung wird die Technik, das Angebot und die Erreichbarkeit von Dienstleistungen großer Technologiekonzerne in NRW gefördert. Damit wird die gesamte Digitalisierung in der Region vorangetrieben.

Die Wichtigkeit der Digitalisierung unserer Gesellschaft hat durch die Corona-Krise an Dringlichkeit noch einmal dazu gewonnen. Eine gute, digitale Infrastruktur bietet dafür die Grundlage und mit dem Ruhr-CIX wurde ein wichtiger Schritt für den Ausbau getan.

BUCS CLOUD PROFITIERT VON NEUER HOCHGESCHWINDIGKEIT

An das schnelle Glasfasernetz ist auch das Rechenzentrum angebunden in dem wir unsere BUCS Cloud betreiben. Laut Dr. Stephan Albers - Geschäftsführer des Glasfaserverbundes Breko - "dürfen wir uns in Zukunft nicht mehr allein darauf verlassen, den Datenverkehr über außereuropäische Clouds abzuwickeln. Gerade für die Wirtschaft brauchen wir in Deutschland sichere und stabile Lösungen."

Bei in Deutschland gehosteten Cloud-Lösungen wie der BUCS Cloud, können die Ansprüche von Unternehmen an Compliance und Sicherheit bestmöglich bedient werden.

21/09/2020

Weitere Beiträge

Mehr aus unserem Blog