Teams - so baust du Stress ab

Mit den Infos aus dem heutigen Newsletter können Sie Ihre Teams-Meetings bald auf ein neues Level heben und Ihre Kolleg*innen begeistern!

Doch die erste News betrifft den Newsletter selbst und sie freut mich ganz besonders: Mein geschätzter Kollege Daniel wird ihn zukünftig mit mir gemeinsam schreiben.

Wir beide beschäftigen uns leidenschaftlich gerne mit Modern Workplaces. Allerdings schauen wir aus unterschiedlichen Perspektiven auf das Thema. Daniel interessiert vor allem die technische Basis des modernen Arbeitsplatzes - Ich schaue mehr auf die digitalen Tools und wie man mit ihnen arbeitet.

Die Kombination aus uns beiden wird Ihren in jedem Fall helfen das Potenzial von Microsoft 365 für dein Unternehmen immer besser zu entfalten.

Jetzt aber zu den versprochenen News von der Microsoft Messe IGNITE:

Kevins Highlight - Endlich Emotionen

Mein Highlight ist Dynamic View in Microsoft Teams. Das Feature ist eigentlich gar nicht so neu, aber endlich wird es ausgerollt. Ab Mitte bis Ende März ist es für Sie verfügbar.

Was kann das denn? Dynamic View passt die Optik in einem Teams-Meeting auf die Situation an. So ist es bald möglich, neben einer Präsentation auch die Sprecher und ihre Emotionen zu sehen. Ein Vortrag ist schließlich mehr als seine Folien.

Das Feature mag sich zunächst klein anhören, hat für mich aber einen großen Einfluss auf den Arbeitsalltag. Mehr nonverbale Signale bedeuten mehr Feeling in den Meetings. Und das kann uns allen im Homeoffice nicht schaden 😊

Dynamic View in Aktion
Dynamic View in Aktion


Daniels Highlight - PowerPoint goes Tagesschau


Mein Highlight ist ebenfalls eine Verbesserung in Microsoft Teams und knüpft direkt an Kevin an: Die neue PowerPoint Experience! Das mag ein kleiner Schritt für Microsoft sein, ist aber ein großer Schritt für Nutzer*innen, die regelmäßig präsentieren.

Was war vorher? Im Vergleich zu einer Präsentation vor Ort, war man bei Teams sehr eingeschränkt und musste sich teilweise mit wilden Hacks zu helfen wissen. Beispiel: Ich muss einen zweiten Monitor haben und diesen statt der Präsentation teilen, um meine Notizen zu sehen.

Und jetzt? Microsoft hat die Probleme erkannt und eine neue PowerPoint Experience geschaffen. Damit erhalten Nutzer*innen den Komfort, den sie auch bei einer Live-Präsentation haben. Folgende Features sind u.a. dabei:
  • Gewohnte Ansicht der Notizen und Vorschau der nächsten Folie für Vortragende
  • Unkompliziert mit mehreren Leuten gemeinsam präsentieren
  • Besseres Zusammenspiel von Webcam und Folien dank neuem Reporter Mode
Gerade der Reporter Mode ist echt spannend. Sie kennen das Problem: Seit Minuten verharrt die Folie an der gleichen Stelle, aber den Speaker sehen Sie nur klein in der Ecke. Reporter Mode gibt Vortragenden sogar die Möglichkeit sich im Tagesschau-Style in die Präsentation zu schneiden (siehe GIF).

Die Optionen sind nicht nur fancy, sondern machen es wirklich leichter Präsentationen zu halten und ihnen auch zu folgen.
Neue PowerPoint Experience in Teams
Neue PowerPoint Experience in Teams

Wir hoffen die Updates werden Ihnen bei der Arbeit in Teams helfen!


PS: Wenn Sie mehr Tipps (wie diesen) zu Microsoft 365 erhalten möchten, abonnieren Sie einfach meinen Newsletter. Jeden Montag schreibe ich eine Mail, die Ihnen hilft M365 besser zu nutzen.


Kevin Steinmetz
23/03/2021